Klarmobil und Freenet mobile verbessern die Datenflatrates

Klarmobil und Freenet mobile verbessern die Datenflatrates – Sowohl bei Klarmobil als auch bei Freenet Mobile bekommt man schon sehr mehreren Jahren Datenflatrates für den mobilen Bereich. Die Unternehmen haben nun die Konditionen etwas verbessert und bieten die Flatrates nun mit bis zu 10 Gigabyte Datenvolumen an. Im billigsten Fall startet man dabei mit 5.99 Euro für die 5GB Datenflat. Die Konditionen sind dabei in beiden Unternehmen identisch.

Die neuen Klarmobil Datenflat


Daten Flat mit 24 Monaten Laufzeit
TelefonieNicht möglich.Nicht möglich.
SMS9ct/SMS9ct/SMS
Daten (GB)5 GB (50 Mbit/s)10 GB (50 Mbit/s)
NetzTop D-NetzTop D-Netz
Mtl. Preis5,99€11,99€
Anschlusspreis19,99€19,99€

Die Klarmobil Datenflat wird dabei als reine Simkarte geliefert. Es gibt keine Hardware mit dazu. Wer die Tarife also als Tablet Tarife oder iPad Flat einsetzen will, braucht bereits ein Gerät zu Hause oder müsste sich ein neues Modell bei einem freien Händler holen. Den aktuellen Überblick gibt es hier: Klarmobil Datentarife

Die neuen Freenet Mobile Datenflat


Daten Flat mit 24 Monate Laufzeit
TelefonieNicht möglich.Nicht möglich.
SMS9ct/SMS9ct/SMS
Daten (GB)5 GB (50 Mbit/s)10 GB (50 Mbit/s)
NetzTop D-NetzTop D-Netz
Mtl. Preis5,99€11,99€
Anschlusspreis9,99€9,99€

Bei Freenet Mobile kann man die Datenflatrates auch ohne Laufzeit buchen. Die Nutzung ist dann sehr flexibel und kann auch kurzfristig wieder gekündigt werden. Den kompletten Überblick gibt es hier: Freenet Mobile Datentarife


Daten Flat mit 1 Monat Laufzeit
TelefonieNicht möglich.Nicht möglich.
SMS9ct/SMS9ct/SMS
Daten (GB)5 GB (50 Mbit/s)10 GB (50 Mbit/s)
NetzTop D-NetzTop D-Netz
Mtl. Preis5,99€11,99€
Anschlusspreis19,99€19,99€

Die neuen Datentarife und Flatrates nutzen dabei in beiden Fällen das Mobilfunk-Netz von Vodafone. Die Discounter kommunizieren dies immer etwas versteckt, aber die Bezeichnung „Top D-Netz Qualität“ steht in jedem Fall für die Tarife im D2 Netz von Vodafone. Am Netzzugang hat sich leider nichts geändert. Beide Datenflat-Angebote unterstützen nur LTE/4G und haben noch keinen Zugriff auf die 5G Netzbereiche von Vodafone.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.