WLAN Router und Surfstick Vergleich – der aktuelle Überblick

webstick

SuWLAN Router und Surfstick Vergleich – der aktuelle Überblick – Mittlerweile hat fast jeder Anbieter neben den normalen Handytarife oder Prepaidkarten auch eigene Surfstick Tarife im Angebot. Die Hardware wurde dabei inzwischenf ast vollständig auf WLAN Router umgestellt. Das sind in der Regel reine Datentarife, die den Zugang zum mobilen Internet ermöglichen aber beispielsweise nicht zum Telefonieren geeignet sind. Im Unterschied zu normalen Handy-Flatrates für das Internet haben Datenflatrates für Surfsticks meistens größere Volumen im Angebot. Je nach Anbieter reicht die Spanne von 500MB bis etwa 20 Gigabyte wobei sich der Preis auch nach dem Volumen rechnet. Je mehr Volumen inklusive ist, desto teurer wird ein Tarif. Bekommt man die 500 Megabyte Volumen bereits für etwa 5 Euro monatlich, kann der Preis für 10 bis 20 Gigabyte schnell auf über 50 Euro monatlich ansteigen. Für den Surfstick Vergleich ist es daher extrem wichtig zu wissen, wie viel Volumen man benötigt.

HINWEIS: Surfstick sind mittlerweile bei allen Anbietern ein Auslaufmodell. Wir empfehlen daher lieber aktuelle Homtspot zu nutzen (beispielsweise den Vodafone GigaCube oder den Congstar Homespot). Diese Tarife sind schneller, bieten mehr Datenvolumen und auch einfacher zu installieren – sie funktionieren beispielsweise auch als Datenflat für iPad oder Tablets. Den Überblick gibt es in unserem Homespot Vergleich

Der Congstar WLAN Router (als Nachfolger des Surfstick)

Viele Anbieter haben die Surfstick und Internet mittlerweile ersetzt und bieten stattdessen als Hardware WLAN Router an, die mobil sind und in der Regel auch einen eigenen Akku haben. Damit kann man überall online gehen wie zuvor mit einem Surfstick auch – muss die Geräte aber nicht mehr erst ber USB anschließen.

Congstar bietet zu den Datentarifen auch so einen einen WLAN Router an, allerdings leider nicht im Prepaid Bereich, sondern zu den Angeboten auf Rechnung. Man kann diese mobilen Router aber auch mit Tarifen mit kurzen Laufzeiten buchen, so dass er einem Prepaid Angebot sehr nahe kommt. Dazu ist es der einzige Router im D1 Netz der Telekom, daher ist er an dieser Stelle mit aufgeführt. Man bekommt mit diesem WLAN Router Zugriff auf das gut ausgebaute Datennetz der Telekom im LTE Bereich. Den vollen LTE Speed und 5G gibt es aber leider nicht, bei maximal 25 Mbit/s ist Schluss.

Die aktuellen Surfstick im Vergleich

Anbieter suchen:

Congstar Daten S

Aktuelle Aktion:
  • kein Prepaid
Surfstick Details:
  • Telekom (D1) Netz
  • surfen mit bis zu 25Mbit/s
  • VoIP erlaubt
Internet (LTE Speed): 25Mbit/s

Monats-Flat: 10.00 Euro (4GB)
Kaufpreis:
0.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Congstar Daten M

Aktuelle Aktion:
  • kein Prepaid
Surfstick Details:
  • Telekom (D1) Netz
  • surfen mit bis zu 25Mbit/s
  • VoIP erlaubt
Internet (LTE Speed): 25Mbit/s

Monats-Flat: 16.00 Euro (8GB)
Kaufpreis:
25.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Congstar Daten L

Aktuelle Aktion:
  • kein Prepaid
Surfstick Details:
  • Telekom (D1) Netz
  • surfen mit bis zu 25Mbit/s
  • VoIP erlaubt
Internet (LTE Speed): 25Mbit/s

Monats-Flat: 22.00 Euro (16GB)
Kaufpreis:
25.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Congstar Homespot 30GB

Aktuelle Aktion:
  • kein Prepaid
Surfstick Details:
  • Telekom (D1) Netz
  • surfen mit bis zu 50Mbit/s
  • VoIP erlaubt
Internet (LTE Speed): 50Mbit/s

Monats-Flat: 20.00 Euro (30GB)
Kaufpreis:
30.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Congstar Homespot 100GB

Aktuelle Aktion:
  • kein Prepaid
Surfstick Details:
  • Telekom (D1) Netz
  • surfen mit bis zu 50Mbit/s
  • VoIP erlaubt
Internet (LTE Speed): 50Mbit/s

Monats-Flat: 30.00 Euro (125GB)
Kaufpreis:
30.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Congstar Homespot 200GB

Aktuelle Aktion:
  • kein Prepaid
Surfstick Details:
  • Telekom (D1) Netz
  • surfen mit bis zu 50Mbit/s
  • VoIP erlaubt
Internet (LTE Speed): 50Mbit/s

Monats-Flat: 45.00 Euro (250GB)
Kaufpreis:
30.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

1&1 Daten Flat LTE M

Aktuelle Aktion:
  • kein Anschlusspreis
  • 12 Monate lang 5 Euro Rabatt
Surfstick Details:
  • O2 Netz
  • surfen mit bis zu 50Mbit/s
  • VoIP nicht erlaubt
Internet (LTE Speed): 50Mbit/s

Monats-Flat: 9.99 Euro (2GB)
Kaufpreis:
9.99 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

1&1 Daten Flat LTE L

Aktuelle Aktion:
  • kein Anschlusspreis
  • 12 Monate lang 5 Euro Rabatt
Surfstick Details:
  • O2 Netz
  • surfen mit bis zu 50Mbit/s
  • VoIP nicht erlaubt
Internet (LTE Speed): 50Mbit/s

Monats-Flat: 14.99 Euro (4GB)
Kaufpreis:
0.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

1&1 Daten Flat LTE XL

Aktuelle Aktion:
  • 12 Monate lang 5 Euro Rabatt
Surfstick Details:
  • O2 Netz
  • surfen mit bis zu 50Mbit/s
  • VoIP nicht erlaubt
Internet (LTE Speed): 50Mbit/s

Monats-Flat: 24.99 Euro (10GB)
Kaufpreis:
0.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Klarmobil Daten Flat 5GB LTE

Aktuelle Aktion:
  • D-Netz Qualität
  • LTE bis 50MBit/s
Surfstick Details:
  • Vodafone Netz
  • surfen mit bis zu 50Mbit/s
  • VoIP nicht erlaubt
Internet (LTE Speed): 50Mbit/s

Monats-Flat: 5.99 Euro (5GB)
Kaufpreis:
0.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Klarmobil Daten Flat 10GB LTE

Aktuelle Aktion:
  • D-Netz Qualität
  • LTE bis 50MBit/s
Surfstick Details:
  • Vodafone Netz
  • surfen mit bis zu 50Mbit/s
  • VoIP nicht erlaubt
Internet (LTE Speed): 50Mbit/s

Monats-Flat: 11.99 Euro (10GB)
Kaufpreis:
0.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Vodafone DataGO S

Aktuelle Aktion:
  • 1,50 Euro Online Rabatt pro Monat
Surfstick Details:
  • Vodafone Netz
  • surfen mit bis zu 500Mbit/s
  • VoIP nicht erlaubt
Internet (LTE Speed): 500Mbit/s

Monats-Flat: 12.49 Euro (2GB)
Kaufpreis:
9.90 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Vodafone DataGO M

Aktuelle Aktion:
  • 2 Euro Online Rabatt pro Monat
Surfstick Details:
  • Vodafone Netz
  • surfen mit bis zu 500Mbit/s
  • VoIP nicht erlaubt
Internet (500000 Speed): 500Mbit/s

Monats-Flat: 17.49 Euro (5GB)
Kaufpreis:
9.90 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Vodafone DataGO L

Aktuelle Aktion:
  • 3 Euro Online Rabatt pro Monat
Surfstick Details:
  • Vodafone Netz
  • surfen mit bis zu 500Mbit/s
  • VoIP nicht erlaubt
Internet (LTE Speed): 500Mbit/s

Monats-Flat: 27.49 Euro (12GB)
Kaufpreis:
9.90 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Vodafone GigaCube

Aktuelle Aktion:
  • für VF Kunden 10 Euro weniger pro Monat
Surfstick Details:
  • Vodafone Netz
  • surfen mit bis zu 50Mbit/s
  • VoIP erlaubt
Internet (LTE Speed): 50Mbit/s

Monats-Flat: 34.95 Euro (50GB)
Kaufpreis:
49.95 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Smartmobil LTE Flat 1GB

Aktuelle Aktion:
  • Auch ohne Laufzeit
  • nur 2.99 Euro in den ersten 12 Monaten
Surfstick Details:
  • O2 Netz
  • surfen mit bis zu 21.6Mbit/s
  • VoIP erlaubt
Internet (LTE Speed): 21.6Mbit/s

Monats-Flat: 6.99 Euro (1GB)
Kaufpreis:
39.95 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Smartmobil LTE Flat 2GB

Aktuelle Aktion:
  • Auch ohne Laufzeit
  • nur 4.99 Euro in den ersten 12 Monaten
Surfstick Details:
  • O2 Netz
  • surfen mit bis zu 5Mbit/s
  • VoIP erlaubt
Internet (LTE Speed): 5Mbit/s

Monats-Flat: 9.99 Euro (2GB)
Kaufpreis:
39.95 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Smartmobil LTE Flat 3GB

Aktuelle Aktion:
  • Auch ohne Laufzeit
  • nur 7.99 Euro in den ersten 12 Monaten
Surfstick Details:
  • O2 Netz
  • surfen mit bis zu 5Mbit/s
  • VoIP erlaubt
Internet (LTE Speed): 5Mbit/s

Monats-Flat: 12.99 Euro (3GB)
Kaufpreis:
39.95 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Smartmobil LTE Flat 5GB

Aktuelle Aktion:
  • Auch ohne Laufzeit
  • nur 9.99 Euro in den ersten 12 Monaten
Surfstick Details:
  • O2 Netz
  • surfen mit bis zu 5Mbit/s
  • VoIP erlaubt
Internet (LTE Speed): 5Mbit/s

Monats-Flat: 17.99 Euro (3GB)
Kaufpreis:
39.95 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Freenet mobile LTE Daten Flat 5GB

Aktuelle Aktion:
  • D-Netz Qualität
  • bis zu 50MBit/s
Surfstick Details:
  • Vodafone Netz
  • surfen mit bis zu 50Mbit/s
  • VoIP nicht erlaubt
Internet (LTE Speed): 50Mbit/s

Monats-Flat: 5.99 Euro (5GB)
Kaufpreis:
0.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Freenet mobile LTE Daten Flat 10GB

Aktuelle Aktion:
  • D-Netz Qualität
  • bis zu 50MBit/s
Surfstick Details:
  • Vodafone Netz
  • surfen mit bis zu 50Mbit/s
  • VoIP nicht erlaubt
Internet (LTE Speed): 50Mbit/s

Monats-Flat: 11.99 Euro (10GB)
Kaufpreis:
0.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Freenet mobile LTE Datenflat 5G

Aktuelle Aktion:
  • D-Netz Qualität
  • bis zu 50MBit/s
Surfstick Details:
  • Vodafone Netz
  • surfen mit bis zu 50Mbit/s
  • VoIP nicht erlaubt
Internet (LTE Speed): 50Mbit/s

Monats-Flat: 5.99 Euro (5GB)
Kaufpreis:
0.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Freenet mobile LTE Datenflat 10Gb

Aktuelle Aktion:
  • D-Netz Qualität
  • bis zu 50MBit/s
Surfstick Details:
  • Vodafone Netz
  • surfen mit bis zu 50Mbit/s
  • VoIP nicht erlaubt
Internet (LTE Speed): 50Mbit/s

Monats-Flat: 11.99 Euro (10GB)
Kaufpreis:
0.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

O2 my Home S

Aktuelle Aktion:
  • auch mit Hardware
Surfstick Details:
  • O2 Netz
  • surfen mit bis zu 10Mbit/s
  • VoIP erlaubt
Internet (LTE/5G Speed): 10Mbit/s

Monats-Flat: 24.99 Euro (100GB)
Kaufpreis:
0.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

O2 my Home M

Aktuelle Aktion:
  • auch mit Hardware
Surfstick Details:
  • O2 Netz
  • surfen mit bis zu 50Mbit/s
  • VoIP erlaubt
Internet (LTE/5G Speed): 50Mbit/s

Monats-Flat: 29.99 Euro (999.999GB)
Kaufpreis:
0.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

O2 my Home L

Aktuelle Aktion:
  • auch mit Hardware
Surfstick Details:
  • O2 Netz
  • surfen mit bis zu 100Mbit/s
  • VoIP erlaubt
Internet (LTE/5G Speed): 100Mbit/s

Monats-Flat: 34.99 Euro (999.999GB)
Kaufpreis:
69.99 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Telekom Data comfort S

Aktuelle Aktion:
  • Online Rabatt: - 1.50 Euro monatlich
Surfstick Details:
  • Telekom (D1) Netz
  • surfen mit bis zu 300Mbit/s
  • VoIP nicht erlaubt
Internet (LTE Speed): 300Mbit/s

Monats-Flat: 13.45 Euro (2GB)
Kaufpreis:
0.00 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Telekom Data comfort M

Aktuelle Aktion:
  • Online Rabatt: - 2 Euro monatlich
Surfstick Details:
  • Telekom (D1) Netz
  • surfen mit bis zu 300Mbit/s
  • VoIP nicht erlaubt
Internet (LTE Speed): 300Mbit/s

Monats-Flat: 17.95 Euro (4GB)
Kaufpreis:
9.95 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Telekom Data comfort L

Aktuelle Aktion:
  • Online Rabatt: - 3 Euro monatlich
  • Hotspotflat kostenlos
Surfstick Details:
  • Telekom (D1) Netz
  • surfen mit bis zu 300Mbit/s
  • VoIP nicht erlaubt
Internet (LTE Speed): 300Mbit/s

Monats-Flat: 26.95 Euro (10GB)
Kaufpreis:
9.95 Euro
+0.00 Euro Versand

zum Anbieter

Laufzeiten im Surfstick Vergleich

Im Datenbereich sind die Tarife derzeit noch stark in Bewegung. Sowohl neue Technologien wie LTE als auch der stetige Netzausbau sorgen dafür, dass immer neue Tarife mit anderen Konditionen und besseren Leistungen angeboten werden. Die Vertragslaufzeit ist daher ein wichtiges Argument für oder gegen einen Tarif im Surfstick Vergleich, denn lange Laufzeiten bedeuten auch auf eventuelle Preissenkungen nicht reagieren zu können. Zwei Jahre sind eine sehr lange Zeit im Bereich der Surfsticks. Viele Anbieter haben daher beides im Angebot: Tarife mit und ohne Laufzeit wobei man bei den Internet Stick Tarifen ohne Laufzeit in der Regel etwas mehr bezahlt oder keine Boni bekommt. Man sollte aber genau nachrechnen, ob sie diese Mehrzahlung nicht eventuell doch als billiger erweist, denn ist der Surfstick Vertrag erstmal abgeschlossen, muss man 24 Monate mit diesem Stick auskommen, egal wie sich der Markt entwickelt. Wer auf Nummer sicher gehen will, nutzt einen Prepaid Internet Stick. Diese haben immer nur sehr kurze Laufzeiten.

Die Laufzeiten können auch dann ein Problem werden, wenn man die Hardware wechselt. Einige Anbieter (beispielsweise Apple) statten ihre Hardware gar nicht mehr mit den passenden Anschlüssen für Surfstick auf. So kann man die Sticks mit den iPad Modellen nicht nutzen – weder mit dem Pro-Modellen noch mit der neusten Generation von iPads, die gerade erst auf den Markt gekommen sind.  In diesem Fall sind kurze Laufzeiten besser um auch die Hardware wechseln zu können.

Auf der sicheren Seite ist man im Übrigen mit einem Prepaid Stick. Die Internetsticks auf Prepaid Basis haben generell kurze Laufzeiten und sind daher flexibel einsetzbar – bzw. man kann sie auch einfach stilllegen ohne sie kündigen zu müssen.

5G bei Surfstick und WLAN Routern

Im Smartphone Bereich sind viele neue Geräte bereits mit 5G Technik ausgerüstet die drei bekannten Netzbetreiber in Deutschland haben bereits ihre 5G Netzbereiche in Betrieb genommen. Allerdings ist der Ausbaustand doch noch sehr unterschiedlich. Die Telekom und Vodafone sind bereits am weitestens und versorgen jeweils viele Millionen Nutzer mit dieser Technik. O2 hat den Ausbau im 5G Bereich eher spät gestartet und liegt daher noch etwas hinter den beiden anderen Anbietern.

O2 schreibt selbst zum eigenen Netzausbau und den Zielen m 5G Bereich:

O2 baut sein Mobilfunknetz konsequent weiter aus, damit sich Millionen Menschen das gesamte Jahr über zuverlässig miteinander vernetzen können. Im Fokus steht der 5G-Netzausbau: Im vergangenen Jahr 2021 hat O2 den 5G-Ausbauturbo gezündet. O2 erreicht bereits rund 30 Prozent der Bevölkerung in Deutschland mit der neuesten Mobilfunk-Generation. Das Besondere: O2 legt bei seinem 5G-Netz einen starken Fokus auf die Nutzung der 3,6 GHz-Frequenzen, die sich für besonders schnelles und leistungsstarkes 5G eignen und Kunden damit ein besseres Netzerlebnis bieten. Mit rund 4.400 5G-Antennen funken in keinem anderen deutschen Netz so viele 5G-Antennen auf 3,6 GHz. Doch damit nicht genug: O2 treibt seine Ausbau-Offensive 2022 weiter voran und will damit bis Jahresende bereits die Hälfte der deutschen Bevölkerung mit 5G versorgen – und bis 2025 ganz Deutschland. Zudem baut O2 auch sein 4G-Netz weiter aus und schließt letzte Versorgungslücken. Damit parallel noch mehr Kunden von höheren Surfgeschwindigkeiten profitieren, hat O2 Ende 2021 sein 3G-Netz abgeschaltet und nutzt die freigewordenen Frequenzen für das deutlich schnellere und effizientere 4G-Netz.

Das Problem: auch nach der Umstellung von Surfstick auf mobile WLAN Router gibt es kaum 5G Angebote – weder bei den Datentarifen noch bei der Hardware. 5G Router sind mobil eher die Ausnahme und wenn dann noch sehr teuer. Mit Akkus gibt es sie erst recht extrem selten. Dazu bieten die meisten Betreiber ihre Datenflatrates nur mit LTE an – in der Regel nutzt man die mobilen WLAN Router daher im LTE Netz und noch nicht mit 5G. Man kann aber wohl davon ausgehen, dass zukünftig hier auch immer mehr Angebote und auch bessere Hardware mit 5G Unterstützung auf den Markt kommen wird.

Wie viel Volumen darf es denn sein?

Wie Eingangs erwähnt ist das Volumen, das ein Tarif bietet, wichtig dafür ob man die richtige Auswahl im Surfstick-Vergleich betroffen hat oder nicht. Wer zu wenig Volumen wählt, kommt schnell in die Drosselgrenze und kann dann den Stick kaum noch nutzen. Wer dagegen viel zu viel Volumen wählt, zahlt unter Umständen für Leistungen, die er gar nicht benötigt.

Für Wenig-Surfer sollte ein Surfstick mit etwa 1 Gigabyte Volumen reichen. Teilweise sind hier auch 500MB ausreichend aber die Preise zwischen 500MB und 1 GB sind nicht so unterschiedlich und daher sollte man sich sicherheitshalber für die etwas größere Variante entscheiden.

Normalsurfen sollten zu einem Tarif mit etwa 3 Gigabyte Volumen pro Monat greifen. Das reicht auch für größere Anwendungen und die Nutzung von Videos und Musik.

Powernutzer, die jeden Tag mit dem Surfstick online gehen, sind mit einer Daten Flatrate von 10 Gigabyte oder noch mehr am besten beraten. Dann gibt es auch bei intensiver Nutzung keine Probleme. Größere Updates oder die Installation von grafik-intensiven Pass sollte man aber trotzdem am besten über WLAN laufen lassen, denn damit erschöpft man das Inklusiv-Volumen sehr schnell. Mittlerweile gibt es auch bereits unbegrenztes Datenvolumen auf dem Markt, im Datenbereich ist dies aber leider noch eher die Ausnahme.

Wer sich nicht sicher ist, welches Datenvolumen passend ist, sollte zuerst zu einem Tarif mit einer kurzen Laufzeit greifen. Dann kann man schnell wechseln und das Datenvolumen anpassen, falls sich heraus stellen sollte, dass man doch mehr oder weniger Datenvolumen monatlich braucht. Dazu bieten mittlerweile auch fast alle Anbieter an, Datenvolumen kostenpflichtig nachzubuchen. Das kann dann auch mehrmals pro Monat durchgeführt werden und verlängert die Zeit, in der man mit der vollen Geschwindigkeit surfen kann. Allerdings entstehen dadurch auch Mehrkosten und in den meisten Fällen ist es sinnvoller, direkt zu einer größeren Flatrate zu greifen und nicht immer wieder Volumen nachzubuchen.

Der Speed im Surfstick Vergleich

Die Geschwindigkeit eines Internet Stick hängt in erster Linie von der Geschwindigkeit des Netzes ab, das vor Ort genutzt wird. Dabei ist der Ausbaustand des Netzes extrem entscheidend. Derzeit haben die Telekom und Vodafone die besten Datennetz und damit surfst man bei diesen Anbieter in den meisten Fällen am schnellsten. Beide Unternehmen haben auch bereits das LTE Netz sehr weit aufgerüstet und mit einem passenden LTE Surfstick kann man damit auch in vielen Teilen Deutschlands bereits LTE nutzen. Der maximale Speed bei der Telekom beträgt derzeit 300Mbit/s, Vodafone bietet in vielen Bereich bereits LTE Geschwindigkeiten von bis zu 500Mbit/s. Um dies nutzen zu können benötigt man aber nicht nur einen LTE Datentarif sondern auch einen passenden LTE Surfstick, der so hohe Geschwindigkeiten unterstützt. In einigen Städten hat Vodafone sogar bereits auf 1.000 MBit/s aufgerüstet. In einer Mitteilung des Unternehmens heißt es:

Bis Jahresende bringt der Düsseldorfer Telekommunikationskonzern die neue Spitzengeschwindigkeit von 375 Mbit/s in 30 deutsche Städte. Der Startschuss für dieses 4.5G-Ausbauprogramm fällt heute: Vodafone nimmt erste Basisstationen mit dem neuen Mobilfunk-Turbo zeitgleich in 22 deutschen Städten in Betrieb. Die Kunden surfen in den Zentren von Berlin, Dresden, Düsseldorf, Köln, Frankfurt am Main, Hamburg und Hannover ab sofort mit bis zu 375 Megabit pro Sekunde. Ebenso schließt Vodafone erste Basisstationen auch in kleineren Städten wie Cottbus, Erfurt, Bochum, Herne, Kassel und Moers ans neue Hochgeschwindigkeits-Netz an.

Click to rate this post!
[Total: 6 Average: 3.2]

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.